Seit fast 20 Jahren unterrichtet Carola von Seherr-Thoss Schauspieler an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Im Rahmen Ihres Sabbatsemesters hat sie über zwei Ausbildungsmodule – Geschichten Erzählen und Sprachgestaltung in der Abteilung Schauspiel einen unterhaltsamen, humorvollen und gleichzeitig informativen Aufsatz geschrieben.
Das Besondere ist: hier kommen die Schauspieler immer wieder zu Wort. Sie beschreiben anschaulich und authentisch ihre Erfahrungen. So macht Hochschullehre Spaß!

Es liegen zwei Hefte vor:

Heft 1: Geschichten Erzählen

…Im Jahr 2007 erhielt ich vom Leiter der Akademie Abteilung Schauspiel den Auftrag, mit unseren Studenten – an Stelle der gewohnten Weihnachtsfeier – ein Abendprogramm zu entwickeln, in dessen Mittelpunkt Geschichten aus aller Welt erzählt werden sollten. Meine Entscheidung fiel auf orientalische Märchen.
Je mehr ich mich damit beschäftigte, desto klarer wurde mir, dass es nur um das „Freie Geschichten Erzählen“ gehen konnte. Im Vergleich zum Auswendig lernen bzw. wörtlichen Wiedergabe eines vorgegebenen Textes knüpft das „Freie Erzählen“ an alte Traditionen der mündlichen Überlieferung an. Keines meiner zahlreichen sprechtechnischen Übungs- und Fachbücher für Schauspieler hatte diesem Thema ein Kapitel gewidmet. Mir wurde bewusst, dass hier Pionierarbeit in der schauspielerischen Sprecherziehung zu leisten ist und habe mir Anregungen von einer professionellen Geschichtenerzählerin geholt. Im Folgenden berichte ich über meine Vorgehensweisen und Erfahrungen die ich im Rahmen des „Geschichten Erzählens“ mit den Studenten gemacht habe…

Interesse? Dann sprechen Sie uns an, wir senden Ihnen gerne ein Exemplar zu.

Heft 2: Sprachgestaltung

…Immer wieder haben mich Schauspieler, Sprecher und auch Studenten gebeten meine „Grundprinzipien“ zum Thema Sprachgestaltung einmal aufzuschreiben. Es gab allerdings viele, gute Gründe das bisher nicht zu tun und das praktische Arbeiten vorzuziehen. Mein Sabbatsemester an der Bayerischen Theaterakademie bot mir jetzt eine gute Gelegenheit mich dieser Thematik zu widmen…

Interesse? Dann sprechen Sie uns an, wir senden Ihnen gerne ein Exemplar zu.

Foto © Felix Loechner